Společnost sester Ježíšových

Gemeinschaft der Schwestern Jesu

„Ihr aber gehört Christus“

Startseite

Willkommen auf der Homepage der Gemeinschaft der Schwestern Jesu

 

Die Gemeinschaft der Schwestern Jesu ist eine junge Ordensgemeinschaft. Die Schwestern Jesu wirken in Olomouc, Prag, Hradec Králové, Ústí nad Orlicí, Český Těšín, Olešná und Kožušany sowie in Österreich in Wien und Klagenfurt.

Das Zentrum der SSJ befindet sich in Olomouc, wo die Generalvorgesetzte der ganzen Gemeinschaft ihren Sitz hat und wo auch das Noviziat ist.

Als Schwestern der SSJ erleben wir unser Ordensleben nicht nur in der Stille und Abgeschiedenheit unserer Kommunitäten, sondern auch in der Welt, bei der Arbeit unter den Menschen – unser Ideal ist die enge Verbindung mit Gott in allen Umständen und Situationen, im Gebet und auch im Dienst. Dieses Ideal bringen die Worte zum Ausdruck „Gott suchen und finden und ihm liebend dienen in allen Dingen“.

uvodWeil wir die persönliche Erfahrung haben, was für ein wertvolles Mittel die Exerzitien im Prozess des Suchens des Lebensweges sind, bieten wir jungen Menschen diese Hilfe an.

Angesichts des Charakters unserer Sendung – auf dem Weg der Unterscheidung der Berufung zu begleiten – haben wir keine eigenen Werke (Schulen, Gesundheits- oder Sozialeinrichtungen). Wir wirken hauptsächlich in der Kirche an Stellen, für die wir die Fähigkeiten und die notwendige Ausbildung haben.

Bevor wir Sie einladen weiterzugehen, stellen wir Ihnen eine Frage – dieselbe, die die Jünger Jesu hörten, als sie zum ersten Mal ihren späteren Meister trafen (Joh 1, 38): „Was wollt ihr?“ Johannes und Andreas hatten echte Sehnsucht mit Christus zu sein, deshalb nahmen sie seine Einladung an „und blieben den Rest des Tages bei ihm“.

„. . . kommt und seht!“

Wallfahrt nach Rom

Im Rahmen des Jahres der Barmherzigkeit machten zwei Gruppen von jeweils sechs Schwestern eine Wallfahrt nach Rom, von 19. - 27. 9. und von 28. 9. - 6. 10. Sie besuchten viele heilige Orte, nahmen an einer hl. Messe bzw. einer Generalaudienz mit Papst Franziskus teil und trafen sich auch mit den Mitschwestern, die seit Juli 2016 im tschechischen Pilgerhaus Velehrad arbeiten.

Begegnung auf dem Muttergottesberg

Am Hochfest des hl. Ignatius von Loyola feierte die Gemeinschaft den 35. Jahrestag ihrer Entstehung. Zu diesem Anlass trafen sich die Schwestern am 30.7.2016 auf dem Muttergottesberg bei Dolní Čermná.

Video über die Berufung

Das Video mit dem Thema „Berufung“, das am 24.2.2015 im Zentrum der SSJ anlässlich des Jahres des geweihten Lebens aufgenommen wurde, bringt die Aufgabe der Begleitung junger Menschen bei der Unterscheidung der Berufung und persönliche Erfahrungen der Novizinnen bei der Suche ihres Lebensweges näher.

Einladung

Wir bieten Einkehrtage an.Es geht um ein gezieltes Stehenbleiben in der Stille, um in die Nähe Jesu zu kommen.