Gemeinschaft der Schwestern Jesu

„Ihr aber gehört Christus“

1992

Bild der Jungfrau Maria am Hauptaltar der Marienkirche in Klagenfurt

Bild der Jungfrau Maria
am Hauptaltar der Marienkirche in Klagenfurt

 

Ausbreitung der tschechischen Schwestern in weitere Diözesen

Im Laufe des Jahres 1992 entstanden die ersten Kommunitäten der tschechischen Schwestern. Die SSJ entsprach den Bitten der Ortskirchen und breitete ihr Wirken auf dem Gebiet der Diözese Hradec Králové und der heutigen Diözese Ostrava-Opava aus. Gegenwärtig dienen die Schwestern Gott auch in der Erzdiözese Prag und in der Diözese Brünn.