Gemeinschaft der Schwestern Jesu

„Ihr aber gehört Christus“

2002

Institut des geweihten Lebens

Im Jahr 2002 wurde die Gemeinschaft der Schwestern Jesu nach Beratung mit dem Heiligen Stuhl in Rom von Erzbischof Jan Graubner von Olomouc als Institut des geweihten Lebens – Ordensgemeinschaft diözesanen Rechtes errichtet. Die Schwestern setzten bei dieser Gelegenheit im Garten des Zentrums der SSJ eine Erinnerungslinde ein, die so alt ist wie die Tschechische Provinz der SSJ.

 

Ein feierlicher historischer Augenblick

Ein feierlicher historischer Augenblick