Gemeinschaft der Schwestern Jesu

„Ihr aber gehört Christus“

Aus dem heurigen Geschehen

Jänner
Die SSJ im Programm von TV Lux

P. Ján Knapík, Redakteur des slowakischen TV Lux war im September 2018 Gast im Pilgerhaus Velehrad in Rom. Dabei sprach ihn das Wirken der dortigen Kommunität der SSJ an und er hatte Interesse, mit den Srn. Marie Čeganová und Marie Novotná ein kurzes Gespräch über die Gemeinschaft der Schwestern Jesu und das Pilgerhaus aufzunehmen. Dann folgte eine Einladung der SSJ ins Studio von TV Lux für die Sendereihe „Daheim ist daheim“.

Die Srn. Olga Zelená, Jana Radová und Anna Bartoňová folgten am 17.1.2019 dieser Einladung. Moderiert von P. Knapík sprachen sie über den Dienst der Unterscheidung der Berufung, über Geschichte und Charisma sowie die derzeitige Tätigkeit der SSJ. Bei der Sendung wurden auch Mitschnitte aus den Aufnahmen in Rom verwendet.

 

Link auf die Sendung

„Daheim ist daheim“ – Die Gemeinschaft der Schwestern Jesu (SSJ) ist eine kleine Gemeinschaft, die 1981 von dem tschechischen Jesuiten Robert Kunert in Kla­genfurt gegründet wurde. Momentan wirkt sie in Tschechien, Österreich und Italien. Ihr Apostolat ist das Apostolat der Be­rufung, also die Begleitung von jungen Menschen auf dem Weg zur Unterscheidung der Berufung.