Společnost sester Ježíšových

Gemeinschaft der Schwestern Jesu

„Ihr aber gehört Christus“

Dienst und Apostolat

Da die Schwestern Jesu keine eigenen Werke haben, sind sie beweglich und können sich mit ihren Fähigkeiten und ihrer Ausbildung für verschiedene Dienste in der Kirche zur Verfügung stellen oder auch eine andere Arbeit ausüben. In ihrem Apostolat orientieren sich die Schwestern am brennenden Bedürfnis der heutigen Zeit: Existenz und Aufschwung des Ordenslebens in den schwierigen Verhältnissen für die Kirche von heute.

cinnost2

 

Dienst an der Kirche

Wenn die Schwestern kein eigenes Werk haben, so hindert es sie nicht, in den Institutionen anderer Gemeinschaften mitzuarbeiten, z.B. in Krankenhäusern, Schulen usw. Ein weiterer Dienst an der „Kirche im Kleinen“ ist die Arbeit in der eigenen Gemeinschaft für deren Bedürfnisse und Aufgaben sowie verschiedene Hilfen in den Pfarren.

Erziehung und Bildung

Auf diesem Gebiet beteiligen sich die Schwestern durch Religionsunterricht, durch Arbeit mit Kindern im Hort und verschiedene Tätigkeiten mit Kindern und Jugendlichen in Pfarren.

© Stefanie Steindl

© Stefanie Steindl

 

Kontakte mit der Jugend

Außer ihrem Beruf bemühen sich die Schwestern auch, jungen Menschen bei verschiedenen Begegnungen mit ihnen Zeugnis vom gottgeweihten Leben zu geben.

Sorge um kranke und alte Menschen

Bei der Arbeit in diesem Bereich betreuen die Schwestern kranke und alte Menschen entweder im Krankenhaus, in Altersheimen oder in der mobilen Pflege.