Společnost sester Ježíšových

Gemeinschaft der Schwestern Jesu

„Ihr aber gehört Christus“

Gründergeneration

Besondere Gnade

Es ist eine große Gnade für die Gemeinschaft, dass Gott der Gemeinschaft das spezifische Charisma durch ihren noch lebenden Gründer P. Robert Kunert SJ eingeprägt hat und einprägt. Die Schwestern können so manches persönlich sehen und erleben, nicht nur aus späteren Erzählungen hören. Durch das persönliche Kennenlernen des Lebens von P. Kunert und den ersten vier Gründungsschwestern, ihrer Motivation, ihres Ideals und ihrer Ziele bekommt jede Schwester Jesu und die ganze Gemeinschaft Orientierung und Programm für ihr Leben. Die Schwestern sind sich so ihrer Verantwortung für weitere Generationen bewusst, denen sie das Charisma der SSJ weitergeben werden.

Die ersten Schwestern der Gemeinschaft zu Pfingsten 2002

Die ersten Schwestern der Gemeinschaft
zu Pfingsten 2002

Die ersten Schwestern der Gemeinschaft zu Pfingsten 2002

P. Robert Kunert SJ beim Jubiläum 25 Jahre Gemeinschaft der Schwestern Jesu

 

Beim Generalkapitel der SSJ im Jahre 2002 haben sich die Schwestern die Worte von Erzbischof Jan Graubner notiert: „Ganz außergewöhnlich ist es auch für Sie, Schwestern, in der Gründergeneration zu sein. Sie leben in der Hoffnung und dem Bewusstsein, dass Gott bestimmte Werkzeuge ausgewählt hat. Umso mehr Verantwortung empfinden Sie. Wenn die Gründergeneration nicht ein echtes Werk Gottes ist, was werden dann die weiteren sein? Die Gemeinschaften kehren heute zu den Gründergenerationen zurück, sie suchen den Geist der Gründer. Umso treuer müssen die Erwartungen Gottes erfüllt werden, damit es später etwas gibt, woraus man schöpfen und was man leben kann.“